Ausflug der Kerngruppen von Neundorf, Neubrück und Metz

Am 7. Juli machten sich 12 Landfrauen aus Neundorf, Neubrück und Metz auf den Weg, um das Hohe Venn zu besichtigen. Es wurde eine Planwagenfahrt organisiert, die uns durch das Hohe Venn und die umliegenden Dörfer fuhr. In den Dörfern selber sind einige Buchenhecken höher als 2 Meter! Bei schönem Wetter und tollen Temperaturen hatten wir eine gute, weite Sicht übers Venn. Danach trafen wir uns im Café, um gemütlich eine Tasse Kaffee und ein großes Stück Kuchen zu essen. Dann ging die Fahrt zurück nach St.Vith, wo wir im "La Grappa" zum Abendessen Plätze reserviert hatten. Zum Ausklang des Abends saßen wir noch einige Stunden gemütlich zusammen.

Das Hohe Venn ist auf jeden Fall eine Reise wert!