Lob oder Ermutigung 2017/2018

Durch Ermutigung werden Kinder mehr unterstützt als durch Lob, weil ich sie in jeder Situation ermutigen kann. Loben kann ich nur bei Erfolg. Wie kann ich meine Sprache des Lobes in eine Sprache der Ermutigung ändern? Doch auch die Selbstermutigung ist ein wichtiger Baustein in der Erziehung.

Ein Vortrag, der bestimmt nicht nur für Teilnehmer mit Kindern interessant ist, sondern der für alle Altersgruppen gute Impulse gibt.

Erwachsen werden – Verantwortung übernehmen 2015/2016

„Wir tragen Verantwortung“ – so lautet das neue Jahresthema. Im Bereich der Erziehung sind mehrere Aspekte in diesem Slogan enthalten. Selbstverständlich ist (oder sollte sein!), dass Eltern sich bewusst für Kinder entscheiden und auch bereit sind, Verantwortung für diese zu übernehmen.

In der Erziehung ist es deshalb wichtig, dass wir als Eltern unseren Kindern auch beibringen, Verantwortung zu übernehmen. Kindern Verantwortung zu übertragen, beinhaltet deshalb auch, dass wir bereit sind, loszulassen und darauf zu vertrauen, dass sie dieser Verantwortung auch gerecht werden. Im Vortrag werden diese verschiedenen Aspekte beleuchtet.

Pubertät ist, wenn die Eltern schwierig werden 2014/2015

© Thomas Max Müller_pixelio.de

Die Eltern sind doof, die Schule nervt, und das Leben ist fürchterlich anstrengend - gemeint ist die Zeit zwischen elf und 18 Jahren, auch Pubertät genannt. Für die Jungen und Mädchen gleicht das Leben dann einer Baustelle: Der Körper verändert sich mit jedem Tag ein bisschen mehr, und auch im Gehirn geht einiges durcheinander. Und als wäre das noch nicht genug, stürzt die erste Liebe die meisten Jugendlichen in ein tiefes Gefühlschaos. Außerdem ist die Pubertät eine Zeit des Zweifelns und der Unsicherheit. Die Pubertierenden fühlen sich nicht mehr als Kind, aber die Welt der Erwachsenen erscheint oft unverständlich und mysteriös. Es kommt einiges zusammen! Für die Eltern ist die Pubertät auch eine schwierige Zeit. Wie Eltern und Jugendliche gemeinsam gut durch diese wichtige Entwicklungsphase kommen wird in diesem Vortrags- und Austauschabend beleuchtet.

Talente der Kinder fördern, aber nicht überfordern


Ballett, Judo, Reitunterricht, Fußballtraining, musikalische Früherziehung… Die Terminkalender unserer Kinder drohen manchmal aus allen Nähten zu platzen. Eltern wissen: Talente frühzeitig zu erkennen und zu fördern öffnet Türen zu Erfolgserlebnissen und steigert das Selbstbewusstsein. Zu gleicher Zeit stellt sich die Frage, ab welchem Moment das Kind überfordert wird. Wie kann man hier ein Gleichgewicht schaffen?

Klassiker

Zu diesen Angeboten bieten wir noch zusätzlich einige Klassiker vom letzten Jahr an.

Klicken Sie hier, um die Klassiker zu sehen.