Wir über uns

News

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Datenschutzgrundverordnung

Wir, die VoG  Landfrauenverband

nehmen den Schutz ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir verarbeiten ihre personenbezogene Daten (im Folgenden "Daten" genannt) im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (EU) Nr. 2016/679 vom 27. April 2016 und dem Gesetz vom 8. Dezember 1992 über den Schutz des Privatlebens hinsichtlich der Verarbeitungen personenbezogener Daten. Die Datenerfassung geschieht ausschließlich zur Umsetzung der Vereinsziele. Mit der EU-Datenschutzgrundverordnung werden die Rechte bezüglich Ihrer Daten gestärkt. Sie erhalten das Recht auf Auskunft über ihre Daten und wofür die Daten im Verein verwendet werden. Sie erhalten das Recht auf Berichtigung, Einschränkung und auf Löschung ihrer Daten.

Identität der Organisation

Landfrauenverband (LFV) VoG
Industriestraße 38
4700 Eupen
Email info@lfv.be
087/87 78 11

Sie haben das Recht zu erfahren, wozu der Verein ihre Daten braucht.

Welche Angaben werden verarbeitet?

In Anwendung von Artikel 10 des Gesetzes vom 27. Juni 1921 über die Vereinigungen ohne Gewinnerzielungsabsicht führen wir ein Mitgliederregister. Dieses umfasst folgende Angaben:

Vorname, Name, Wohnsitz, Telefonnummer und Emailadresse
Geburtsdatum und Alter der Mitglieder

In einigen Fällen auch ob Sie berufsaktive Landwirtin oder pflegende Angehörige sind

Diese Daten erheben wir zu folgenden Zwecken:

Ihre Angaben werden verarbeitet im Zusammenhang mit der Mitgliederverwaltung, der Verwaltung der Vortraggeber, der Lieferanten oder Kunden.

Diese Daten dienen zu folgenden Zwecken:

  • Versand der Mitgliedszeitschrift Bunter Faden
  • Teilnahme an Aktivitäten
  • Erstellung einer Mitgliedskarte
  • Mitgliederversicherung
  • Statistische interne Erhebungen oder Führen einer durch den Gesetzgeber vorgesehenen Statistik im Bereich der Erwachsenenbildung
  • Möglichkeit der Kontaktaufnahme mit Ihnen, um über Aktivitäten, Dienste und Unterstützung  im Rahmen Ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit austauschen zu können

Grundlage der Datenverarbeitung

Die Landfrauenverband VoG nutzt das Datenverarbeitungssystem Access; die Grundlage zum Anlegen dieser Liste ist das Eingehen einer Mitgliedschaft, die Beschäftigung als Vortraggeberin oder die Bestellung eines Abonnements unserer Mitgliedszeitschrift.

Unterschriebene Anwesenheitslisten, die bei manchen Angeboten erstellt werden dienen der Erwachsenenbildungseinrichtung Landfrauenverband VoG als Beleg für eine durchgeführte Weiterbildung. Die Regierung der Deutschsprachige Gemeinschaft prüft den Beleg und die darin erhobenen persönlichen Daten im Rahmen der Kontrolle der Bezuschussungskriterien gemäß Artikel 13 des Dekrets vom 17. November 2008 zur Förderung der Einrichtungen der Erwachsenenbildung.

Wem werden die Daten weitergegeben?

Ihre persönlichen Daten werden weder verkauft, noch verteilt, noch zur Verfügung gestellt außer in folgenden Fällen

  • Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft wie zuvor beschrieben
  • Unternehmen oder Vertragspartner für die Verwirklichung von Aktivitäten oder Dienstleistungen (z.B. für den Postversand der Zeitschrift oder eine Liste der Mitreisenden bei Busfahrten)
  • Unternehmen oder Vertragspartner für die Datenverwaltung (Webmaster, IT-Manager)

Mit diesen Unternehmen oder Vertragspartner trifft der LFV die nötigen Absprachen zur Absicherung Ihrer persönlichen Daten. Der LFV kann allerdings nicht verantwortlich gemacht werden für die weitere Verarbeitung persönlicher Daten durch Subunternehmer oder Vertragsparteien.

Es werden keine Daten in Drittstaaten außerhalb der EU oder an internationale Organisationen übermittelt.

Wir greifen auf Google-Analytics zurück, die Datenschutzgrundverordnung des Unternehmens Google ist auf deren Webseite zu finden.

Wie lange werden Ihre Daten gespeichert?

Landfrauenverband VoG bewahrt die Daten so lange auf, wie es für das erklärte Ziel notwendig und im Rahmen des gesetzlichen Regelwerkes vorgesehen ist.

Welche Rechte haben Sie?

Sie haben das Recht, Ihre Daten einzusehen und korrigieren zu lassen. Außerdem haben Sie das Recht, Ihre Daten löschen zu lassen oder deren Verwendung zu begrenzen.

Sollten Sie dies wünschen, teilen Sie uns dies unter info@lfv.be schriftlich mit. Bitte reichen Sie einen Beweis für Ihre Identität mit ein (Kopie des Ausweises sowie Mitgliedsnummer). Ihrer Bitte wird so schnell wie möglich, spätestens bis einen Monat nach Eingang Ihrer Email Folge geleistet.

Sollten Sie weitere Informationen suchen, besuchen Sie den Online-Leitfaden der Europäischen Kommission zur Reform des Datenschutzes – verfügbar in allen EU-Sprachen https://ec.europa.eu/commission/priorities/justice-and-fundamental-rights/data-protection/2018-reform-eu-data-protection-rules_de

Vertraulichkeit, Verwaltung und Absicherung

Der LFV verpflichtet sich dazu, alles zu tun, um den Schutz Ihrer persönlichen Daten zu garantieren. Der LFV besitzt und verwaltet zu diesem Zweck einen eigenen, in Belgien gelagerten, Server.

Der LFV geht zu diesem Zweck nach folgenden Regeln vor:

  • Jede Person, die im Rahmen des LFV Einsichten in Ihre persönlichen Daten erhält, wird zur Diskretion verpflichtet.
  • Die Computer der Mitarbeiterinnen sind mit einem Passwort geschützt.
  • Wir erstellen Backups der persönlichen Daten, um diese im Falle eines technischen Schadens wiederherstellen zu können.
  • Wir überprüfen in regelmäßigen Abständen unser sachbezogenes Regelwerk.
  • Die Mitarbeiterinnen der VoG Landfrauenverband wissen um die Wichtigkeit des sorgsamen Umgangs mit personenbezogenen Daten und sind zur Diskretion verpflichtet.

Sollten Sie weitere Fragen in Bezug auf den Umgang mit der Datenverwaltung haben, kontaktieren Sie uns unter info@lfv.be

Beschwerden

Sollten Sie mit unserer Art der Datenverarbeitung nicht einverstanden sein oder den Eindruck einer missbräuchlichen Verwendung haben, nehmen Sie bitte umgehend Kontakt zu uns auf unter info@lfv.be

Kontaktangaben der Datenschutzbeauftragten

Der Landfrauenverband ist Teil der Gruppe „Ons“. Die Datenschutzbeauftragte berät die Gruppe in allen Fragen des Schutzes vertraulicher Daten. Sie erreichen sie unter privacy@ons.be

Veränderung Erklärung zum Schutz der Privatsphäre

Der Landfrauenverband kann die Erklärung zum Schutz der Privatsphäre sowie seine Handhabung zur Nutzung persönlicher Daten abändern. Abänderungen werden auf unserer Website bekanntgegeben www.lfv.be

Ihre Daten waren stets und sind auch heute bei uns in guten Händen, wir stehen für Ihre Anliegen jederzeit gerne zur Verfügung.

Der Landfrauenverband hat 50 Landfrauengruppen.

Das heißt in fast jedem Ort der DG befindet sich eine Landfrauengruppe.

Wenn Sie nähere Informationen wünschen, zögern Sie nicht mit uns Kontakt aufzunehmen.
Wir werden Sie sehr gerne telefonisch, 087/87 78 11, oder per Mail, dagmar.fintz@lfv.be, über unsere Tätigkeit und Gruppen informieren.

 


 


Der Landfrauenverband ist mit ca. 2200 Mitgliedern die größte Frauenorganisation in der DG

In der ganzen Deutschsprachigen Gemeinschaft gibt es 54 lokale Gruppen. Diese Gruppen wählen alle sechs Jahre in ihren Reihen Gruppenverantwortliche, beim LFV Kerngruppenmitglieder genannt. Der Landfrauenverband (LFV) ist eine Bildungsbewegung für Frauen und richtet sich in erster Linie an Frauen im ländlichen Raum. Durch Begegnung, Bildung, Dienstleistung und gesellschaftliche Aktionen möchte der Landfrauenverband das Wohlergehen dieser Frauen fördern. Alles, was wir tun, geschieht im Rahmen unseres Strebens nach einer mitmenschlichen Gesellschaft für alle.

Der Landfrauenverband ist eine Vereinigung von sehr unterschiedlichen Frauen, die einander begegnen

  • in einer gemeinsamen Grundhaltung dem Leben gegenüber
  • mit dem gemeinsamen Wunsch nach einer mitmenschlichen Gesellschaft
  • im Vertrauen und in der Hoffnung darauf, dass dieses Ziel gemeinsam besser zu erreichen ist.

Der "Bunte Faden" erscheint zehnmal im Jahr.
Der Abonnenementpreis ist im Mitgliedsbeitrag des Landfrauenverbandes einbegriffen.

Ein Redaktionsteam plant, angelehnt an das jeweilige Jahresthema die einzelnen Ausgaben. Sie entscheiden, über welche Themen geschrieben werden soll und wer was schreibt. Hier finden sich auch sehr viele Informationen über Veranstaltungen des LFV, über das Leben in den einzelnen Gruppen, Anregungen zum Basteln, Kochen oder Reisetipps.

Auch Nichtmitglieder haben die Möglichkeit den "Bunten Faden" zu abonnieren.
Ein Jahresabonnement kostet 28 €.

Für weitere Informationen steht Ihnen unsere Sekretariat, Tel. 087/76 55 38, dagmar.fintz@lfv.be, gerne zur Verfügung!

Der Begegnungsaspekt

Unsere Mitglieder erhalten sehr viele interessante und bereichernde Möglichkeiten der Begegnung; dadurch lernen sie die Frauen des eigenen Dorfes (noch) besser kennen. Sie haben die Möglichkeit, in ihrem Dorf an verschiedenen Bildungsangeboten teilzunehmen in nahezu allen Bereichen; auch Kreatives und Sportliches findet durchaus seinen Platz in unserem Angebot.

Gesellschaftspolitische Weiterbildungsangebote sind im Programm ebenso enthalten wie Angebote zur Gesundheitsförderung. Jede Gruppe entscheidet selbständig, wie das Jahresprogramm aussieht. Jede Frau ist willkommen, dabei spielen Alter, Herkunft und Lebensumstände keine Rolle.

Der Landfrauenverband möchte Frauen in angenehmer Atmosphäre zusammenbringen. Der Verband strebt nach einer Gesellschaft der Chancengleichheit für Männer und Frauen mit dem Ziel, Frauen wirkliche Entscheidungsfreiheit zu ermöglichen.

Zeugnis gelebter Geschichte

Die bereits 50jährige Geschichte des Landfrauenverbandes wird sehr gut dargestellt in dem 2004 erschienenen Buch „Hallo, so sind wir“.

Es ist das Resultat der Zusammenarbeit von 54 Landfrauengruppen Ostbelgiens. Es ist nicht nur ein Rückblick auf 50 Jahre Frauenarbeit in der Deutschsprachigen Gemeinschaft, sondern auch ein Zeitzeugnis.

Bewegung

Bewegung hält jung, fördert die Gesundheit und Aufnahmefähigkeit, trainiert das Reaktionsvermögen und vieles andere mehr.

Vertreterinnen aller Gruppen wurden 2004 darin ausgebildet, kleine Intermezzos von 5 bis 10 Minuten mit Bewegungs-Übungen in alle Versammlungen einzubauen, um so die Frische und Aufmerksamkeit der teilnehmenden Frauen wieder herzustellen und die Gesundheit durch Bewegung zu fördern.

Junge Frauen

Der LFV ist auch attraktiv für junge Frauen; die Verantwortlichen bemühen sich um ein ansprechendes Programm, auch für junge Frauen, mit Besuch von Konzerten und Theateraufführungen sowie weiteren interessanten Ausflügen.

Kreative Angebote

Wer seiner Kreativität freien Lauf lässt, bereichert seine Persönlichkeit und wird selbstbewusster. Jeder Mensch besitzt eine gewisse Kreativität, doch nicht jeder hat die Chance oder die nötige Anregung bekommen, diese Kreativität in sich zu entdecken, zu verwenden und zu entwickeln.

In jedem Menschen schlummert ein kreatives, künstlerisches Talent. Menschen sind sehr verschieden: manche sind Anfänger, andere haben Grundkenntnisse, wieder andere verfügen über umfangreiches Wissen und viel Erfahrung.
Unter Berücksichtigung all dieser Facetten und Unterschiede möchte der LFV Menschen auf ihrem Weg zu mehr Kreativität begleiten.

Fazit

Der LFV ist eine Organisation, deren Mitglieder sich dadurch auszeichnen, dass:

  • sie ihrer Arbeit ein hohes Bewusstsein entgegenbringen
  • die Einzelne sich selbst und andere annimmt
  • jede eigenverantwortlich handelt Aufzählung jedes Mitglied sich selbstsicher behauptet (und die Selbstbehauptung anderer respektiert)
  • alle zielgerichtet und mit persönlicher Integrität handeln.

Frauen in Bewegung ist Programm!

Der Landfrauenverband ist keine homogene Gruppe, sondern wie ein buntes Puzzle, das sich aus sehr verschiedenen Persönlichkeiten mit ganz unterschiedlichen Interessen und Schwerpunkten zusammensetzt.
Diese Gegensätze nicht nur wahrzunehmen und auszuhalten, sondern sie zu bejahen und als Reichtum zu verstehen, ist uns Auftrag und Ansporn.

Weitere Informationen: