Wir über uns

News

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Bild von StockSnap auf Pixabay

Schreibworkshop in drei Modulen

Der Landfrauenverband schreibt Geschichte, jeden Tag aufs Neue. Protokolle und Erlebnisse sind Zeugen dieser Geschichte. Es ist gut, Dinge aufzuschreiben, denn was schriftlich festgehalten wird, wird nicht vergessen. „Wer schreibt, der bleibt“, das Sprichwort aus dem 19. Jahrhundert ist immer noch gültig.

Wenn das Verfassen von Texten große Mühe bereitet, fehlt manchmal das Wissen um die Vorgehensweise; oftmals aber ist Selbstkritik durch Vergleichen und Abwerten ein Grundhemmnis. Dieser Schreibworkshop vermittelt Theorie, Erzähltechniken und Schreibmethoden, die die Grundlagen für schriftliches Mitteilen und Kommunizieren darstellen. In Verknüpfung mit kreativen Aufgabenstellungen und spielerischen Übungen lernen die Teilnehmer, Schreiben als Möglichkeit individuellen Gestaltens zu begreifen. So werden sie zu Wort-Künstlern. Die abwechslungsreichen und motivierenden Schreibaufgaben sind flexibel und unmittelbar im Landfrauen-Alltag wie auch privat einsetzbar. Die drei Module bauen aufeinander auf; jedes ist bereichernd in sich und führt zwangsläufig zu einer großen Experimentierfreude und auch Selbstliebe – denn keine schreibt wie Du.

Termine

1. Modul, Samstag, 26. Oktober, nicht wie im Kalender angegeben am 12. Oktober
2. Modul, Samstag, 9. November
3. Modul, Samstag, 30. November

Die Termine finden jeweils von 9 bis 12 Uhr im Café Burgterrassen, 4750 Bütgenbach-Berg, An der Ley 1, statt.

 

Dieses Angebot richtet sich an alle Landfrauen, die gerne schreiben, insbesondere an die Schriftführerinnen und das Redaktionsteam!
Die max. Teilnehmerzahl liegt bei 20 Personen!

Anmeldeschluss ist Donnerstag, 10. Oktober!

 

Bitte melden Sie sich zu den Veranstaltungen nach Möglichkeit online an: entweder unter www.lfv.be/online-anmeldung oder telefonisch bei Dagmar Fintz, Tel. 087/87 78 11. Wenn Sie sich online anmelden, erhalten Sie automatisch eine Anmeldebestätigung. Sollten Sie diese nicht erhalten, sind Sie nicht angemeldet.
Bitte beachten Sie, dass nur Anmeldungen, die über die Website oder am Telefon aufgenommen werden, verbindlich sind.
Eine Anmeldung, die auf den Anrufbeantworter gesprochen wird, ist nicht verbindlich! Wenn Sie Ihren Namen und Ihre Telefonnummer hinterlassen, rufen wir gerne zurück!

Die Zahlungen müssen immer spätestens am Tag des Anmeldeschlusses auf unserem Konto BE57 7311 0684 1835 eingegangen sein.
Geben Sie bei der Überweisung bitte immer den Namen der Veranstaltung, die Gruppe und Ihren Vor- und Zunamen so an, wie Sie sich angemeldet haben!

Dekanatsrunden 2019

Herbst 2019

Dekanat Eupen, Donnerstag, 10. Oktober
Dekanat St. Vith Süd,
Donnerstag, 17. Oktober
Dekanat St. Vith Nord,
Dienstag, 22. Oktober
Dekanat Büllingen,
Donnerstag, 24. Oktober

Schulung für Leiterinnen

Schulung für Leiterinnen
Jörg Lentzen wird den Leiterinnen einen ganz besonderen Abend bescheren und mit Ihnen ein Stimmtraining absolvieren. Lassen Sie sich überraschen!

Orte und Daten
Dekanat St. Vith Nord
, Dienstag, 7. Mai, Meyerode, Landfrauenlokal,
Anmeldeschluss, Montag, 29. Mai entfällt
Dekanat Büllingen, Dienstag, 14. Mai, Büllingen, Pfarrheim,
Anmeldeschluss, Montag,6. Mai
Dekanat Eupen, Dienstag, 21. Mai, Kettenis, Landfrauenlokal,
Anmeldeschluss, Montag, 13. Mai
Dekanat St. Vith Süd, Dienstag, 28. Mai, Schönberg, Landfrauenlokal,
Anmeldeschluss, Montag, 21. Mai